Komplementärtherapie
Shiatsu und Qigong

Barbara Häberli

Vorstadt 17

8200 Schaffhausen

Tel. 076 529 22 48

FASCIEN TECHNIK

Eine Fascie ist eine dehnbare, aus gekreuzt verlaufenden Fasern und elastischen Netzen aufgebaute Bindegewebshülle. Sie umhüllen Organe, Muskeln oder Muskelgruppen. Die allgemeinen Körperfascien umhüllen die Gesamtmuskulatur des Rumpfs und der Extremitäten.

Quellen die Fascien auf, durch rheumatische Erkrankungen oder Gewebeübersäurung, führt dies zu Muskelverspannungen, die schmerzhaft sind und zu Fehlfunktionen führen können. Die Muskeln können nicht mehr reibungslos aufeinander gleiten und ihre Dehnfähigkeit ist eingeschränkt. Damit ist auch das entsprechende Gelenk betroffen, es nimmt eine Fehlstellung ein und wird zusammengedrückt.

Folge: die normale Funktionsfähigkeit wird eingeschränkt.

Über die Fascientechnik können wir die Muskulatur und dadurch das Gelenk wieder mobilisieren. Zusätzlich wird der Stoffwechsel in der Muskulatur aktiviert. Fascie und Muskulatur können wieder frei gleiten. Entspannung und Beweglichkeit stellen sich ein.

 

=> mobile Website