Komplementärtherapie
Shiatsu und Qigong

Barbara Häberli

Vorstadt 17

8200 Schaffhausen

Tel. 076 529 22 48

KÖRPERÜBUNGEN

Rückenschulung

Bei Rückenproblemen wie Hohlkreuz, Rundrücken oder Flachrücken, zeige ich gerne Übungen die auch selber zu Hause gemacht werden können.

Tägliche Übungen bei Rückenbeschwerden sind unentbehrlich.

Makkoho Meridian Dehnübungen

Im Unterschied zu den Trainingsformen des Sports betonen die traditionellen Übungen

der Meridiane eher Gleichgewicht und Geschmeidigkeit. Sie ermöglichen besondere Spannungsge- fühle, um den eigenen Körpertypus während der Dehnungen bewusster wahrzunehmen. Erkrankun- gen soll vorgebeugt und die Vitalität gesteigert werden. Sie steigern nicht sosehr die Muskelkraft. Sind jedoch höchst wirksam zur Entspannung und zum Stressabbau. Die Gelenke werden beweglicher, die Muskeln geschmeidiger. Die inneren Organe und das Nervensystem harmonisieren sich. Im Vorder- grund steht die psychisch-physische Ausgeglichenheit. – Gesundheitsübungen.

Do-In

Do-In ist eine vollständige Selbstübung und hat eine jahrtausend alteTradition der Gesundheitsvorsor- ge in der chinesischen Medizin. Es ist ein einfaches System von Bewegungsübungen und Atemtechni- ken. Die Kunst des Do-In besteht darin, mit Hilfe von besonderen Übungen und durch Selbstmassage, Betasten, Klopfen, Dehnen und Visualisieren wieder Ordnung ins Energiefeld zu bringen. Es regt die Zirkulation an und stärkt die körperlichen Funktionen.

Meditation

Abschalten, Kontakt zur Essenz schaffen. Eine wichtige Motivation für Meditation kann der Wunsch nach mehr Klarheit und innerer Ruhe im Alltag sein. Im ersten Teil lockern wir uns mit Körperübun- gen.Anschliessend sitzen wir in stiller Mediation.Achtsamkeitsübungen vertiefen die Erfahrung. Jeweils Donnerstag auf Anfrage 18.30 Uhr, in meiner Praxis, gemeinsam mit Bea Ruckstuhl.

 

=> mobile Website